Albóndigas de Carnes | Fleischbällchen

Rezeptserie aus der kanarische Küche


Mengenangaben für
6 Portionen:


1 kg Faschiertes gemischt
3 mittelgroße Zwiebeln
10 Knoblauchzehen
2 Bund Petersilie
2 Eier
Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
gehackte Petersilie

Für die Sauce:

1 Zwiebel
3 Stück bunte Paprika
5 Tomaten
gehackte Petersilie
Rosmarin
500 ml Rindssuppe
125 ml Weißwein
Knoblauch
Meersalz
Pfeffer
Rohrzucker
Olivenöl
100g Mandeln
1. Das Faschierte mit den gehackten Zwiebeln, Knoblauch, der gehackten Petersilie, den Eiern, Semmelbrösel und den Gewürzen gut vermengen und in kleine Bällchen formen.

2. Fleischbällchen in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum goldbraun anbraten.

3. Zutaten für die Sauce in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl anrösten, mit Suppe und Weißwein ablöschen.

4. Alles auf kleiner Flamme einkochen, bis eine dicke Sauce entsteht. Abschmecken und die Fleischbällchen darin gar ziehen lassen. Zum Schluss die Mandeln grob hacken und unter das Gericht mischen.

Noch ein kleiner Tipp:
Mit Pappas Arrugadas servieren.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

copyright © 2006-2023 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten