Marmitako vom Thunfisch

Ein traditionelles baskisches Rezept.


Mengenangaben für
4 Portionen:


600g Thunfisch in Würfel
1 Zwiebel (gewürfelt)
2 rote Paprika (gewürfelt)
1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln
3 Knoblauchzehen (gehackt)
4 große Kartoffel speckig (geschält und gewürfelt)
200 ml gutes Olivenöl
500 ml Brühe
100 ml Weißwein
250g Tomaten (geschält und gewürfelt)
1 TL gehackte Petersilie
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1. Olivenöl in einem Topf erhitzen - Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin anschwitzen bis alles zu saften beginnt.

2. Tomatisieren, mit Weißwein und Suppe ablöschen und würzen.

3. Aufkochen lassen, Kartoffelwürfel dazugeben und darin nicht zu weich kochen lassen. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Tomatenwürfeln und die Frühlingszwiebeln dazu geben.

4. Aufkochen lassen und die Thunfischwürfel dazu geben und 2 bis 3 Minuten ziehen lassen.

5. Zum Schluss mit der gehackten Petersilie vollenden.

Noch ein kleiner Tipp:
Den Eintopf schon am Vortag kochen, so können alle Aromen ineinander übergehen. Am nächsten Tag noch einmal aufkochen lassen und den Thunfisch kurz vor dem Anrichten hinzugeben und noch einmal aufkochen lassen.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

kochen ist leidenschaft

copyright © 2006-2022 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten