Matjesfilet in der Knusperhülle, Blattsalaten und Preiselbeercreme

Gericht für die Europameisterschaft 08 - Niederlande


Mengenangaben für
4 Portionen:


8 Blätter Frühlingsrollenteig 20x20cm
4 Matjesfilet á ca. 120g
1 kleinen Bund Petersilie gehackt
250g Kartoffeln gekocht
1 Knoblauchzehe
2 Schalotten
2 Eigelb
2 Stück Eiweiß
Salz
Pfeffer
Öl zum Ausbacken

Blattsalate
Olivenöl
Balsamico

100g Sauerrahm
4 EL Preiselbeermarmelade
Saft von 1 Zitrone
frischer Ingwer
Salz

1. Die gekochten Kartoffeln pressen, mit Eidotter, gehackter Petersilie und Salz mischen.

2. Knoblauchzehe und Schalotten schälen und in Würfel schneiden und in die Kartoffelmasse geben.

3. Frühlingsrollenteig doppellagig ausbreiten und mit der Kartoffelmasse bestreichen - in der Größe des Matjesfilets.

4. Ränder des Teiges mit Eiweiß bestreichen, zusammenrollen und in heißem Öl knusprig ausbacken.

5. Für die Preiselbeercreme den Sauerrahm mit den Preiselbeermarmelade und Zitronensaft verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

6. Blattsalate marinieren und mit den knusprigen Matjesfilets servieren. Preiselbeercreme separat reichen.

Noch ein kleiner Tipp:
Frühlingsrollenteig gibt es tiefgekühlt im Asialaden zu kaufen.




Rezept wurde am 25. März 2007 veröffentlicht.
Copyright © Mario Niedermayer. Alle Rechte vorbehalten.

copyright © 2006-2023 niema | niedermayer mario | alle rechte vorbehalten